Wer ist online
Wir haben 15 Gäste online
Besucher


Besucher

gestern: 4
diese Woche: 13
letzte Woche: 21
dieser Monat: 37
letzter Monat: 122
Total: 2502

Länder

66.5%Israel Israel
18.7%Germany Germany
11.2%United States United States
1.3%Netherlands Netherlands
0.3%Russian Federation Russian Federation


JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval

MTV Bettingerode von 1890

Sondertraining 2. Herren

Am 19.01.2018 findet das Sondertraining mit der 2. Herren statt.
Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
 

Vereinsmeisterschaften 2017

Am 6.1.2018 ermittelte der MTV Bettingerode seine Vereinsmeister im Einzel und Doppel. Insgesamt 8 Herren und 3 Damen spielten in einer gemischten Konkurrenz die diesjährigen Titelträger aus.
In zwei Vorrundengruppen wurden die insgesamt acht Viertelfinalteilnehmer ermittelt. Nach spannenden Begegnungen qualifizierten sich Andreas Nisse, Hans-Jürgen Schommartz, Carsten Momper Meike Huwald, Dirk Skotarek, Christian Müller und Maraike Gräbner fürs Viertelfinale.
Dort setzten sich Andreas Nisse gegen Maraike Gräbner, Hans-Jürgen Schommartz gegen Christian Müller, Carsten Momper gegen Dirk Skotarek und Meike Huwald gegen Sabine Hohmann durch.
Im Halbfinale behielt Andreas Nisse mit 3:0 gegen Carsten Momper und Hans-Jürgen Schommartz gegen Meike Huwald mit 3:2 die Oberhand.
Das Endspiel konnte Hans-Jürgen Schommartz 3:0 gegen Andreas Nisse für sich entscheiden.
Die Doppelkonkurrenz wurde im einfachen KO-System gespielt. Hier setzten sich im Finale Hans-Jürgen Schommartz und Carsten Momper gegen Meike Huwald und NilsPätzold durch.

 

Abteilungsversammlung Tischttennis

Am 19.05.2017 findet um 19 Uhr die diesjährige Abteilungsversammlung der Tischtennisabteilung statt. Ort ist wie immer die Turnhalle in Bettingerode.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Berichte der Mannschaftsführer

- 1. Damen

- 2. Damen

- 1. Herren

- 2. Herren

- 3. Herren

3. Mannschaftsaufstellungen 2017/2018

- Damen

- Herren

4. Verschiedenes

- Sonstiges


Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

 

Jahreshauptversammlung 2017

In entspannter Atmosphäre fand die Jahreshauptversammlung des MTV Bettingerode am Samstag, 14.01.2017, statt. Dabei waren 16 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Das Wetter hat wohl den ein oder anderen vom Besuch abgehalten.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Diedrich und die Abteilungsleiter blickten auf ein ruhiges Jahr 2016 zurück. Man unterstützte den Arbeitskreis und die Freiwillige Feuerwehr Bettingerode beim Neujahrsempfang und beim Dorffrühstück. Gemeinsam gestaltete man auch das weihnachtliche Grillen auf dem Pfarrhof.

Der Kassenwart Jörg Berger konnte von einem Mitgliederzuwachs von 155 auf 156 berichten. Der Verein steht finanziell auf festen Beinen. Am Beitragsgefüge muss nichts geändert werden.

Die Satzungsänderung, die in enger Absprache mit dem Finanzamt stattfand, wurde notwendig, da Teile der Satzung nicht mehr gesetzeskonform waren und der Verlust der Gemeinnützigkeit drohte. Die Änderung wurde einstimmig verabschiedet.

Jürgen Diedrich (2. v.r.) dankte allen Abteilungsleitern, Trainern, Betreuern, Helfern und Fahrern für das Engagement im vergangenen Sportjahr und ehrte 5 Mitglieder für 30jährige bzw. 40jährige Vereinszugehörigkeit.


Dazu gehörten (v.l.): Rolf Kock (40 Jahre), Sabine Koch (30 Jahre), Rudolf Buhl (40 Jahre)

(es fehlen: Hans Wolf (40-jährige Mitgliedschaft), Klaus Pieper (30-jährige Mitgliedschaft)

Auch 2017 wird man sich wieder gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Bettingerode und dem Arbeitskreis an der Organisation der folgenden Veranstaltungen beteiligen:

- der Neujahrsempfang am 28.01.2017

- Dorffrühstück am 01.05.2017

- weihnachtliches Grillen auf dem Pfarrhof im Dezember 2017

Die Jahreshauptversammlung klang mit einem gemütlichen Imbiss aus.

 

Vereinsmeisterschaften 2016

Am ersten Samstag des neuen Jahres richtete der MTV Bettingerode seine Vereinsmeisterschaften aus. Insgesamt 12 Teilnehmer spielten den diesjährigen Titelträger aus.

In zwei Sechsergruppen wurde das Viertelfinale ausgespielt, für das sich Hans-Jürgen Schommartz, Martin Zosel, Christian Müller, Dirk Skotarek, Andreas Nisse, Gregor Holinka, Sabine Torjan und Maraike Gräbner qualifizierten.

In Überkreuzspielen qualifizierten sich Hans-Jürgen Schommartz, Martin Zosel, Gregor Holinka und Andreas Nisse für das Halbfinale. In zwei engen Spielen setzte sich Gregor Holinka mit 3:1 gegen Hans-Jürgen Schommartz und Andreas Nisse mit 3:2 gegen Titelverteidiger Martin Zosel durch.

Den Titel sicherte sich am Ende Gregor Holinka, der kampflos den Titel gewann, da Andreas Nisse im Finale nicht antreten konnte.

Im Doppel wurden die Paarungen ausgelost und im Endspiel behielt das Doppel Pätzold/Nieweg gegen Nisse/Momper die Oberhand.

alt

 
Termine
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!
Wetter
Umfrage
Was würdest du gern mal mit deinem MTV Bettingerode unternehmen?