Sporthalle wieder geöffnet!

Die Sporthalle darf seit dem 03.06.2020 wieder für den Sportbetrieb genutzt werden.

Allerdings werden Corona-bedingt etliche Verhaltensregeln seitens der Stadt Bad Harzburg und des Landes Niedersachsen vorgegeben.

Bitte informiert euch bei eurem Übungs- bzw. Abteilungsleiter über die konkrete Umsetzung der folgenden Regeln.

Die Duschen und Umkleiden dürfen NICHT benutzt werden. Das hat die Stadt Bad Harzburg untersagt!

Vorgabe der Verhaltensregeln:

Die Sportausübung auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen ist zulässig, wenn

1. diese kontaktlos zwischen den beteiligten Personen erfolgt,

2. ein Abstand von mindestens 2 Metern jeder Person zu jeder anderen beteiligten Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, jederzeit eingehalten wird,

3. Hygiene-und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräte, durchgeführt werden,

4. Umkleidekabinen, Dusch-, Wasch-, und andere Sanitärräume, ausgenommen Toiletten, sowie Gemeinschaftsräumlichkeiten, wie zum Beispiel Schulungsräume, geschlossen bleiben,

5. Beim Zutritt zur Sportanlage Warteschlangen vermieden werden,

6. Zuschauerinnen und Zuschauer ausgeschlossen sind und die Zahl der aus Anlass der Sportausübung tätigen Personen, wie zum Beispiel Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer sowie Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, auf das erforderliche Minimum vermindert wird.-2-Zusätzlich dürfen Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial von Personen nur unter Einhaltung des Abstandes nach Nr. 2 betreten und genutzt werden.

Die Einhaltung der Hygiene-und Desinfektionsmaßnahmen wird den jeweiligen Verbänden und Vereinen als Nutzer der der Sportanlagen auferlegt. Wir weisen darauf hin, dass die Toiletten von den Vereinen nach jeder Nutzung gereinigt bzw. desinfiziert werden sollten. Damit sich eine etwaige Infektionskette nachvollziehen lässt, ist jeder Verein verpflichtet, eine Teilnehmerliste der Trainingseinheiten zu führen. Die Teilnehmerlisten sind für die Dauer von drei Wochen durch den Verein aufzubewahren.Zudem möchten wir auf die zehn Leitplanken des DOSB (siehe Anhang) aufmerksam machen, welche zu beachten sind.

Juni 18, 2020